Intermodellbau Dortmund nichts für rc cars

Gibt es irgendwo eine interessante Veranstaltung welche was mit unserem Hobby zu tun hat, oder wo man einfach nicht alleine hin will?!
Antworten
Benutzeravatar
Kuki
NitroManiac
Beiträge: 376
Registriert: 14.05.2009, 21:28
Car #1: xb8e
Car #2: xb4
Car #3: detc410
Wohnort: Süchteln

Intermodellbau Dortmund nichts für rc cars

Beitrag von Kuki » 14.04.2010, 18:45

Ich war heute auf der Intermodellbau Dortmund.
War ein ziemlicher Reinfall, 70% Eisenbahn und der Rest Flugzeuge, Boote und cars.
Wenn ihr nicht auf Eisenbahnen steht bleibt besser zu Hause.



Benutzeravatar
Nevs
NitroManiac
Beiträge: 3639
Registriert: 19.03.2006, 15:01
Name: Sven N.
Car #1: THE Car
Car #2: Mta4/s18/1:5
Car #3: Asso Rc8T/B
Wohnort: Maniacs Vorposten Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Intermodellbau Dortmund nichts für rc cars

Beitrag von Nevs » 14.04.2010, 19:03

Die Erfahrungen haben wir alle selbst in den letzten Jahren gemacht. [smilie=biggrin.gif]

Hättest du mal gefragt bzw was gesagt.



Benutzeravatar
Kuki
NitroManiac
Beiträge: 376
Registriert: 14.05.2009, 21:28
Car #1: xb8e
Car #2: xb4
Car #3: detc410
Wohnort: Süchteln

Re: Intermodellbau Dortmund nichts für rc cars

Beitrag von Kuki » 14.04.2010, 19:12

Letztes Jahr war ich schon enttäuscht.
Doch im Vergleich zu Heute war das 2009 super.



Benutzeravatar
Kuhnibärt
Beiträge: 1230
Registriert: 12.09.2009, 20:59
Name: Seb V.
Car #1: Tekno EB48
Car #2: Tekno SCT
Car #3: Tekno NB48
Wohnort: Düsseldorf

Re: Intermodellbau Dortmund nichts für rc cars

Beitrag von Kuhnibärt » 14.04.2010, 19:18

Huhu, schade das die Messe so nen Reinfall ist.

Gibts noch den Ramschstand wo man die Glühkerzen hinterhergeschmissen bekommt?

Oder andere schnäppchen zu kriegen?

Mfg



Benutzeravatar
Kuki
NitroManiac
Beiträge: 376
Registriert: 14.05.2009, 21:28
Car #1: xb8e
Car #2: xb4
Car #3: detc410
Wohnort: Süchteln

Re: Intermodellbau Dortmund nichts für rc cars

Beitrag von Kuki » 14.04.2010, 21:00

Muß gestehen das ich den Ramschladen nicht kenne.
Aber diese Ramsch und Wühlläden sind vereinzelt da.
Was mir fehlte war, das es keine shops gab in denen ich Ersatzteile/Fahrzeuge anfassen oder kaufen konnte.
Wir sind hinterher nach Berlinski gefahren, da kommst du dir dann vor wie im Paradies.



Benutzeravatar
Skyface
Beiträge: 521
Registriert: 21.03.2009, 17:07
Name: Sascha Becker
Car #1: JQ / Tekno
Wohnort: Mönchengladbach - Lürrip
Kontaktdaten:

Re: Intermodellbau Dortmund nichts für rc cars

Beitrag von Skyface » 15.04.2010, 17:32

Wie? Garkeine Shops da in denen mal nen Wagen kaufen konnte?

Ja des is ja mies... Das wenig für uns CarFans da ist, weiß man ja, aber garnichts???

Gruß Sascha



Benutzeravatar
Kuki
NitroManiac
Beiträge: 376
Registriert: 14.05.2009, 21:28
Car #1: xb8e
Car #2: xb4
Car #3: detc410
Wohnort: Süchteln

Re: Intermodellbau Dortmund nichts für rc cars

Beitrag von Kuki » 15.04.2010, 21:22

Gar keine shop sag ich ja nicht, die kannst du an einer Hand abzählen.
Da macht das bummeln im Netz mehr Spaß, sind nicht soviele Eisenbahnen unterwegs.
Bei der Messe ist alles durcheinander und plötzlich stehst du vor nem carshop.
Da freust du dich, denkst dir jetzt kommen die alle nacheinander, und?
Latschst 2 Hallen weiter bis der nächste kommt,

Eisenbahnen, Eisenbahnen, Eisenbahnen, Eisenbahnen, [smilie=crazy.gif]



Benutzeravatar
Kuki
NitroManiac
Beiträge: 376
Registriert: 14.05.2009, 21:28
Car #1: xb8e
Car #2: xb4
Car #3: detc410
Wohnort: Süchteln

Re: Intermodellbau Dortmund nichts für rc cars

Beitrag von Kuki » 15.04.2010, 21:50

Ja, die riesen Offroadstrecke [smilie=laugh1.gif] ist noch draußen, sogar mit Rammpe.
Da fliegen die dann 1/2m und alles staunt. [smilie=shok.gif]
Da sind die Truckplätze interessanter.



Benutzeravatar
Kuhnibärt
Beiträge: 1230
Registriert: 12.09.2009, 20:59
Name: Seb V.
Car #1: Tekno EB48
Car #2: Tekno SCT
Car #3: Tekno NB48
Wohnort: Düsseldorf

Re: Intermodellbau Dortmund nichts für rc cars

Beitrag von Kuhnibärt » 16.04.2010, 19:00

Also mein Bruder (Kuhni) und ich (bärt) waren dann heute doch mal auf der Messe, weil es uns einfach keine Ruhe gelassen hat.

Unser Fazit:

Im Gegensatz zum letzten Jahr etwas weniger an Cars, vor allem Herstellerpräsenz war fast überhaupt nicht zu spüren. Nur Kyosho hatte nen schicken Stand (logisch) und ne "nette Alte" die Tüten (Modellbautüten mit Inhalt!) verteilt hat. Dann waren da noch 2 Thunder Tiger Schnallen die auch sowas vorhatten, aber kein Thunder Tiger Stand [smilie=mad.gif]
Von Asso hat man nix gesehen, Mugen sowieso nicht; auch Losi war nur ganz am Rande bei Horizon vertreten, LRP hatte ein bisschen was und Jamara, Krick. Robitronic hatte keinen Stand und keinerlei Präsenz, etc.

Also was die Präsentation von (neuen) Modellen und ähnlichem angeht, da sah es echt mau aus für Cars.

AAAAAAAber:

Insgesamt gab es nicht wirklich viel weniger Stände/Läden, die sich mit RC Cars beschäftigt haben, als letztes Jahr.
Es war, was Wettbewerbsfahrzeuge und Teile angeht nur sehr wenig bis gar nichts vorhanden; dafür konnte man in Sachen Elektronik und vereinzelt auch bei Fahrzeugen richtig gute Geschäfte machen. Und um nun mal die ganzen Fische mundtot zu machen die immer behaupten auf der Messe wäre es eh kaum billiger als online... hier mal einige Preise:

CC01 Scaler (Toyota) 135 Euro
F350 Highlift 369 Euro
Spektrum DX3S mit 2 Empfängern (Telemetrie und dem normalen) 190 Euro (gekauft)
Thunder Tiger DS1015 59,95 Euro (!)
O.S. A5 Kerzen 6 Euro das Stück (gekauft)
O.S. A3 4,50 Euro das Stück (gekauft)
O.S. P3 8,50 Euro das Stück (gekauft)
HPI Savage Flux RtR 479 Euro (Ausstellungsstück) und 450/500 Euro neu und OVP
E Revo Brushless 539 Euro RtR
LRP C3 2,4Ghz 72,95 Euro


Also da sind Preise dabei, die bekommt man online nicht(!)

Allein durch die günstigere DX3S hat sich der Eintritt inkl. Parkgebühren bezahlt gemacht. Man muss nur schauen, dann findet man auch das ein oder andere Teil^^
Was man allerdings fairerweise sagen muss ist, dass die preislichen Unterschiede nicht mehr so enorm sind zu den Onlinepreisen; allerdings sind sie dennoch teilweise spürbar vorhanden. Den Flux hätt ich ja fast gekauft...

Ach ja und Berlinski sowie alle anderen grossen Stände, die letztes Jahr da waren, sind auch dieses Jahr da! Ich hatte sogar den Eindruck, dass noch 1 oder 2 Läden mehr vertreten sind sogar.

Wer also was sucht und ein bisschen stöbern will, dem sei die Messe trotz der ganzen Mankos und der lächerlichen "Monster Truck Outdoor Strecke" die ca 15qm gross ist, trotzdem einen Besuch wert.

Greetz, bärt



Benutzeravatar
Kuki
NitroManiac
Beiträge: 376
Registriert: 14.05.2009, 21:28
Car #1: xb8e
Car #2: xb4
Car #3: detc410
Wohnort: Süchteln

Re: Intermodellbau Dortmund nichts für rc cars

Beitrag von Kuki » 16.04.2010, 19:48

Freut mich das du mit deiner Ausbeutung zufrieden bist.

Tuning und Ersatzteile hast du auch nicht gefunden?



Benutzeravatar
Kuhnibärt
Beiträge: 1230
Registriert: 12.09.2009, 20:59
Name: Seb V.
Car #1: Tekno EB48
Car #2: Tekno SCT
Car #3: Tekno NB48
Wohnort: Düsseldorf

Re: Intermodellbau Dortmund nichts für rc cars

Beitrag von Kuhnibärt » 16.04.2010, 19:56

Nee, da war eigentlich nix an E-Teilen. Es gab ein paar Protoform Karos und eines der großen Modellbauläden hatte ganze 3 AKA Reifensätze (sichtbar) da liegen, aber wirklich was dolles gabs nicht.
Ich denke man sieht, in welche Richtung es geht: Viel RtR, viel low-Budget Quark a la Strada XT oder so für die Kleinen, die ja auch echt zahlreich da waren und gekauft haben.



Antworten